Startseite | Kontakt | Presse | Impressum | Datenschutzhinweis | Nutzungsbedingungen

 

Der Weg zum Staplerführerschein, Förderung durch das Jobcenter oder die Agentur für Arbeit möglich!

Wir führen für Sie oder Ihr Unternehmen die gesetzlich vorgeschriebenen Unterweisungen für Flurförderzeuge - GABELSTAPLER nach der DGUV 68 und DGUV 308-001 durch.

Nach Abstimmung mit Ihnen bereiten wir die Inhalte vor, die auf Ihr Unternehmen individuell zugeschnittenen sind und schulen Ihre Mitarbeitenden in der Academy Werners Fahrschule.

Für Firmen- und Privatpersonen!

Schulungstermine bieten wir Ihnen nach Bedarf ab 3 Teilnehmern an. Sollten Sie Interesse haben, kommen Sie auf uns zu. Wir vereinbaren dann individuell auf Sie zugeschnittene Kurse.


Schulungsort:

- Turmstr. 10 45701 Herten

- bei Ihnen vor Ort (Gabelstapler und geeigneter Schulungsraum werden vorausgesetzt)


Voraussetzungen:


- Mindestalter 18 Jahre und gesundheitliche Eignung


- Ausreichende Kenntnisse der deutschen Sprache (Wort und Schrift)


Zielgruppe:


- Alle Personen, die mit einem Gabelstapler arbeiten bzw. dies beabsichtigen.


Rechtliche Grundlagen:


-DGUV Vorschrift 68 (bisher BGV D27) und DGUV Grundsatz Nr. 308-001 (bisher BGG 925) sowie DGUV Information 208-006 (bisher BGI 582)

 

Inhalt:


- Rechtl. Grundlagen (Normen und Vorschriften)


- Aufbau und Funktion von Gabelstaplern


- Aufgaben und Verantwortung des Gabelstaplerfahrers


- Sicherheitsanforderungen der verschiedenen Antriebsarten


- Umgang mit Last


- Sicherer Einsatz von Gabelstaplern


- Praktische Ausbildung (Fahrübungen)


- Theoretische und praktische Prüfung


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Gern beraten wir Sie innerhalb unserer Büro-Öffnungszeiten über die Details der Ausbildung sowie über die weiteren beruflichen Möglichkeiten nach Beendigung des Kurses.

Sie wollen mehr erfahren?


Dann rufen Sie uns zu den angegebenen Öffnungszeiten an, senden Sie uns eine E-Mail oder besuchen Sie uns gerne persönlich.


Wir freuen uns, Sie bei Ihrer beruflichen Entwicklung unterstützen zu dürfen. 

Jährliche Sicherheitsunterweisung nach DGUV

Auszug aus der neuen DGUV Vorschrift 1

Der Unternehmer hat den Versicherten die für Ihren Arbeitsbereich oder für Ihre Tätigkeit relevanten Inhalte der geltenden Unfallverhütungsvorschrift und Regeln der Unfallversicherungsträger sowie des einschlägigen staatlichen Vorschriften und Regelwerkes in verständlicher Weise zu vermitteln. 

Unterweisungen sind ein fester Bestandteil des betrieblichen Arbeitsschutzes ( Sicherheit und Gesundheitsschutz ).

Darüber hinaus ergibt  sich die Verpflichtung zur Unterweisung auch aus einer Vielzahl von Gesetzen , Verordnungen und anderen Vorschriften .

Was also tun bei Regeländerungen?

Eine Neue Unterweisung muß gemacht werden!

Wussten Sie eigentlich was passieren kann , wenn keine jährliche Sicherheitsunterweisung erfolgte und
ein schwerer Unfall passiert ?

Wenn das Verschulden dem Unternehmer von der Berufsgenossenschaft nachzuweisen ist, kann die Berufsgenossenschaft empfindliche Strafen verhängen und im Falle eines Mitarbeiters, der ins Krankenhaus oder längern Zeitraum behandelt werden muss, kann die Berufgenossenschaft den Betriebsinhaber in Regress nehmen.

*Einfach auf das Symbol klicken*

Gabelstaplerausbildung

Telefon-Beratung

Online-Anmeldung

Termine, Kurse, Specials

Dein Ausbildungs-Team

Unser Fuhrpark

Informationen für Eltern

Login

Einfach bequem!
Online lernen.