Startseite | Kontakt | Presse | Impressum | Datenschutz
Du bist hier: Home :: ACADEMY :: Start
Weiterbildungen für Berufskraftfahrer
 

Weiterbildungen für Berufskraftfahrer

Turbo Kurs vom 04.06.- 09.06.2018

Turbo Kurs vom 18.06.- 23.06.2018

Turbo Kurs vom 23.07.- 28.07.2018

Wenn Sie als Berufskraftfahrer (LKW/Bus Fahrer) Ihre gesetzlich vorgeschriebenen Weiterbildungen (LKW/Bus Module) nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG) selbst organisieren müssen, 

sind Ihnen drei Dinge wichtig:

1) Die Zeit, die Sie investieren, sollte sinnvoll investiert sein.
Sie wollen Ihre Zeit nicht nur absitzen, sondern auch etwas mitnehmen.

2) Anmeldung und Teilnahme sollten möglichst unkompliziert sein und Sie auf direktem Wege zum Ziel führen.

3) Das Ganze sollte nicht zu teuer sein.

Fördermöglichkeiten PKW oder LKW

                 

 

Weiterbildungen für Berufskraftfahrer

Weiterbildungen für Berufskraftfahrer nach dem Academy Werners Fahrschulen Prinzip (BKF)

26.05.2018 Start: 08:00 Uhr, Thema: 1 Wirtschftliches Fahren, Ende: 16:00 Uhr 

09.06.2018 Start: 08:00 Uhr, Thema: 2 Technik Digitaler Tacho, Ende: 16:00 Uhr 

23.06.2018 Start: 08:00 Uhr, Thema: 3 Profis sichern und Helfen, Ende: 16:00 Uhr

14.07.2018 Start: 08:00 Uhr, Thema: 4 Arbeitswelt und Freizeit, Ende: 16:00 Uhr

28.07.2018 Start: 08:00 Uhr, Thema: 5 Ladungssicherung, Ende: 16:00 Uhr 

11.08.2018 Start: 08:00 Uhr, Thema: 1 Wirtschftliches Fahren, Ende: 16:00 Uhr 

25.08.2018 Start: 08:00 Uhr, Thema: 2 Technik Digitaler Tacho, Ende: 16:00 Uhr

08.09.2018 Start: 08:00 Uhr, Thema: 3 Profis sichern und Helfen, Ende: 16:00 Uhr

22.09.2018 Start: 08:00 Uhr, Thema: 4 Arbeitswelt und Freizeit, Ende: 16:00 Uhr

13.10.2018 Start: 08:00 Uhr, Thema: 5 Ladungssicherung, Ende 16:00 Uhr

27.10.2018 Start: 08:00 Uhr, Thema: 1 Wirtschftliches Fahren, Ende: 16:00 Uhr 

10.11.2018 Start: 08:00 Uhr, Thema: 2 Technik Digitaler Tacho, Ende: 16:00 Uhr

24.11.2018 Start: 08:00 Uhr, Thema: 3 Profis sichern und Helfen, Ende: 16:00 Uhr

08.12.2018 Start: 08:00 Uhr, Thema: 4 Arbeitswelt und Freizeit, Ende: 16:00 Uhr

 

Wenn Sie als Berufskraftfahrer (LKW Fahrer oder Bus Fahrer) Ihre gesetzlich vorgeschriebenen Weiterbildungen (LKW/ Bus Module) nach dem Berufskraftfahrerqualifikationsgesetz (BKrFQG) selbst organisieren müssen sind Sie bei uns genau richtig!

 

Anmelden unter: 0209 357989 oder

Mail: academy.driver@gmail.com

 

* Für nähere Infos klicken Sie auf die Modulbilder*

ACADEMY Werners Fahrschule

Zackig statt zickig.

So muss eine Fahr­schule heute sein. Zugegeben, die Größten sind nicht immer die Besten.

Aber bei ACADEMY Fahrschulen deutet vieles darauf hin. Mit über 250 Betriebsstellen ist ACADEMY der größte Fahrschulverbund in Deutschland. Um es klar zu sagen: Bei ACADEMY hat die Qualität der Ausbildung Vorfahrt.

Damit werden die Theorie und Praxis interessanter, man lernt schneller, und die Chancen steigen, dass der erste Versuch sitzt. Damit das auch so bleibt, prüft ACADEMY seine Fahrschulen in regelmäßigen Abständen.

Schließlich gibt ACADEMY in vielen Bereichen klare Richtlinien vor. Pädagogische Qualität kann man greifen.

Erleben kann man sie im theoretischen Unterricht, der gar nicht so trocken ist, wie man vielleicht denkt. Und natürlich im Auto.

Unser ACADEMY Grundsatz: Wenn’s Spaß macht, lernt man besser. Übrigens: Wir wissen, dass viele nicht lange auf den Führerschein warten wollen. Darum garantieren wir jedem Fahrschüler, der bei uns lernt: Keine Fahrstunde zu viel!

Academy Werners Fahrschule- WDR zu Besuch

 

E-Autos sind in der Fahrschul-Ausbildung noch Exoten. Für Fahrlehrer Werner Helbig aus Herten ist das ein Fehler. "Alternative Antriebe sind auch in unserem Geschäft die Zukunft“, sagt Helbig. Er sieht in der Technologie große Vorteile für den Fahrschul-Betrieb: „Elektroautos haben ein Automatikgetriebe“, erklärt er, „mit ihnen können zum Beispiel auch Menschen mit leichten Behinderungen das Fahren lernen.“

BKF-Modulschulungen für LKW und Bus (Eintrag der Schlüsselnummer 95)


Um die Schlüsselnummer 95 in Ihren Führerschein eintragen lassen zu können, müssen die Ausbildungseinheiten von 5 Modulschulungen absolviert werden. Wir bieten die EU-Kraftfahrerweiterbildungen als Kurs mit 35 Stunden oder als einzelne Modulschulungen (5x Samstags je 7 Stunden) an. Eventuelle Fragen beantworten wir gerne unter: 0209 / 35 79 89.

Seminaranmeldung

 *Einfach auf das Symbol klicken*

Top Thema Ladungssicherung

Telefon-Beratung

Online-Anmeldung

Termine, Kurse, Specials

Dein Ausbildungs-Team

Unser Fuhrpark

Informationen für Eltern

Login

Einfach bequem!
Online lernen.